28. April 2020

Online-Meeting der UBI Advocates

Heute fand das vierte Online-Meeting der UBI Advocates statt.

Beim ersten Meeting am 7. April waren wir 77 Teilnehmer aus aller Welt, u.a. Alexander De Roo – Netherlands, Ali Mutlu Köylüoğlu – Turkey, Anja Askeland – Norway, Annie Miller - United Kingdom, Annika Lillemets – Sweden, Barb Jacobson - United Kingdom, Gerdur Palmadottir – Iceland, Hilde Latour – Netherlands, Johannes Mehrer – Germany, Julio Leonidas Aguirre – Argentina, Lena Stark – Sweden, Marek Hrubec - Czech Republic, Peter Knight – Brasil, Yanu Prasetyo – USA, Guy Standing - United Kingdom

Beim zweiten. dritten und beim heutigen waren wir immer ca. 30 bis 40 Leute.

Heute haben wir einen gemeinsamen Brief an den UN Generalsekretär besprochen bzw. beschlossen.

30. März 2020

Broschüre "Überlegungen zum Grundeinkommen" ist erschienen

https://www.bod.de/buchshop/ueberlegungen-zum-grundeinkommen-paul-j-ettl-9783750452060
Zu beziehen direkt beim BoD Verlag oder in Ihrer Buchhandlung

https://www.dropbox.com/s/x7oym03xzl37i8n/BGE%20als%208.%20Einkommensart%20%28Spielwiese%20mit%20variablem%20BGE%202020-04-11%29.xlsx?dl=0
Die in der Broschüre mehrfach angesprochene "Spielwiese"(Excel-Datei) kann hier heruntergeladen werden.

Auch eine PDF-Datei kann heruntergeladen werden, in der einige Beispielrechnungen mit dieser Spielwiese zu sehen sind (unterschiedliche Einkommensteuer-Sätze, Flat-Tax-Modell, unterschiedliche Höhe des BGE) 

26. März 2020

Kommentar im Standard

In Zeiten der Corona-Krise wird auch viel über das Grundeinkommen gesprochen. Der Standard veröffentlichte am 25. März einen Artikel von Eric Frey  mit dem Titel: "Kurzarbeit als Grundeinkommen: Ist nun Zeit für linke Utopien?", in dem von der Unfinanzierbarkeit eines BGE gesprochen wird:


Ich habe dazu online einen Kommentar geschrieben: