Grundeinkommen

Die Friedensakademie beschäftigt sich ja schon immer mit werteorientierten Wirtschaftsformen, darunter mit der Gemeinwohl-Ökonomie, mit alternativen Geldsystemen und mit Tauschsystemen. 2016 habe ich erstmals vom "Bedingungslosen Grundeinkommen" gehört, 2017 den Film "Free Lunch Society" gesehen und dann beschlossen, mich für diese Idee einzusetzen. 

Inzwischen gab es in Linz mehrere Veranstaltungen, Vorträge, Diskussionen und Stammtische. So so hat sich eine Gruppe von Leuten gebildet, die dann gemeinsam den Verein "Das Grundeinkommen" gegründet haben.

Über die Aktivitäten des Vereins gibt es j laufend Informationen auf der Homepage, auf Facebook und Twitter. Hier nur ein paar Sätze zu meinem persönlichen Engagement zu diesem Thema: